*Aktuell*

Liebe Blogbesucher!!

Dieser Blog zieht um!!!
Ein neuer Nähblog ist eingerichtet und wird nach und nach mit neuen Beiträgen bestückt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei "Andrea näht" besuchen kommt.
Dieser Blog bleibt noch solange online bis ich alle wichtigen Inhalte übernommen habe.

LG Andrea

Samstag, 27. August 2011

Noch ein Retro Shorts

Es ist wieder Wochenende, Zeit was zu nähen. :-))


Heute hab ich wieder ein Retro Pants für meinen Sohn genäht. Eigendlich sollte es einer für meinen 13 jährigen Ableger werden, aber der passte mit seinem Po beim besten Willen nicht in die größte Größe. :-/
Also ist es wieder eine Underbux für meinen Jüngsten geworden.
Wie erwartet sitzt sie schön bequem und wurde für gut befunden.

Um nicht wieder eine rein weiße zu nähen, hab ich diesmal einen blauen Jersey mitvernäht. Meine Herren war der eklig zu verarbeiten. Ständig hat er sich verzogen und eingerollt. Ich glaub den sollte man schnellstmöglichst verbrauchen.
Nächste Woche bestelle ich mir den Schnitt von Jalie. Dann kann ich auch für meine beiden anderen Männer Retro Shorts nähen. ;-)



Sonntag, 21. August 2011

Mein Beitrag zum Nähmarathon am 21.08.2011

Hallo alle miteinander!!

Mein Nähmarathon ist eher ein Kurzstreckenlauf geworden. *schäm*

Vorgenommen hatte ich mir eigendlich Boxershorts für meine beiden Jungs zu nähen und evtl. noch ein paar kleine Kosmetiktäschchen.
Nachdem ich aber meine niegelnagelneue Overlockmaschine komplett neu einfädeln und einstellen musste waren schon 2 Stunden weg.
Dann hieß es das Schnittmuster für die Boxershorts kopieren, ausschneiden und das ganze in Jersey zuschneiden. Bis ich also endlich zum nähen gekommen bin hat meine Bandscheibe schon weitestgehend gestreikt und "AUA" gesagt. :-(

Nicht desto trotz hab ich einen Boxerhort in Größe 136/140 fertig genäht bekommen. Ich dachte erst das die Unterhose ganz schön groß aussieht und bestimmt meinem "Großen" passen wird.
War wohl nix!!!  Meinem Jüngsten passt sie wie angegossen.



Ich werde den Schnitt noch einmal rauskopieren und dann in Größe 146/152 nähen. Mein Sohn meint zwar sie sitzt bequem, aber ich denke eine Nummer größer ist noch bequemer. ;-)

Die Boxershort hab ich bis auf die Säume komplett mit der Overlock genäht. Hat super funktioniert und ich weiß jetzt schon nicht wie ich jemals ohne diese Maschine auskommen konnte.
Die Säume hab ich dann mit meiner Privileg (Brother BC-2100) mit dem elastischen Zickzackstich umgenäht. Das ging sogar unproblematisch, was mich gewundert hat denn normalerweise mag meine Nähmaschine keinen Jersey.

Mal gucken ob ich nachher nochmal ins Nähzimmer gehe und wenigstens noch ein Teil mehr nähe. Erstmal muß ich aber meinen Rücken für eine gute Stunde in die waagerechte bewegen damit sie sich wieder beruhigt. :-0



Freitag, 19. August 2011

Nähmarathon am 21.08.2011

Moin, alle miteinander!!

Auf dem Blog von L´inutile *hier klicken* findet am kommenden Sonntag ein Nähmarathon statt.

Ich finde das es eine total tolle Idee ist um evtl. vorhandene Stoffberge abzubauen, oder einfach um mal wieder einen ganzen Tag seinem Hobby zu fröhnen. ;-)
Also hab ich spontan entschlossen mich zu beteiligen. Das Wetter soll eh nicht gut werden und dann macht es auch nix wenn ich mich einen Tag im "Keller" sprich Nähzimmer rumtreibe. *ggg*

Weiter Infos findet ihr auf dem oben verlinktem Blog oder auf ihrer Seite bei Facebook.

Na??? Hat von euch jemand Lust mitzumachen????






Montag, 15. August 2011

Burda Fertigschnitt 6763 Gr. 116 + 128 abzugeben.

Hallo!

Vor ein paar Wochen hab ich mir den Schnitt eines Jungenhemds von Burda ( 6763) ersteigert. Leider ist der Schnitt bereits ausgeschnitten worden und nur noch in den Größen 116 und 128 zu verwenden.
Für meine Jungs leider zu klein. :-(

Ich möchte mich daher von diesem Schnittmuster gerne wieder trennen. ;-)

Preisvorstellung wäre 3,- Euro für das Schnittmuster + Briefversand (0,90 € Deutschland)

Wer interesse hat kann mir gerne einen Kommentar hinterlassen oder mir eine Mail (naehstubeblog (at) yahoo.de) schicken.

Ich würde mich freuen, wenn das Schnittmuster ein neues Zuhause finden würde, insbesondere da Jungenschnittmuster so schlecht zu bekommen sind.

PS: Das Bild lässt sich durch anklicken vergrößern!!

Donnerstag, 4. August 2011

Trachten und historisches aus Ostpreußen

Moin,

es gibt ja schon die Vorschau für die September Burda und zu meiner Freude gibt es wieder einmal Dirndl Schnittmuster.
Leider habe ich (noch) nicht die Figur um sowas tragen zu können, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. ;-)

Dieses Plus-Modell gefällt mir am besten.

Das erinnert mich doch gleich wieder daran das ich mich mal mit dem Thema: "Ostpreußische Tracht" beschäftigen wollte. *schäm*
Also hab ich heute morgen mal ein wenig "gegoogelt" und hab eine Arbeitsanleitung für Trachtenkleidung der Landsmannschaft Ostpreußen gefunden.
Arbeitsanleitung Trachtenkleidung PDF *klick*

Leider habe ich bisher noch keine Bezugsquelle für das Schnittmuster gefunden. Ich werde heute mal bei der Landsmannschaft Ostpreußen anrufen und mich erkundigen ob man es noch irgendwo bekommen könnte. Wenn nicht heißt es eben Schnitt abwandeln. ;-)

Außerdem kommt in dieses Zusammenhang bei mir wieder die Frage nach einer Bezugsquelle für den Webstoff auf den ich für den Rock benötige.
Hier nochmal das Foto welches ich beim letzten Treffen der "Labiauer" gemacht hatte.




Wer sich übrigens auch für die Geschichte und Lebensart in Ostpreußen interessiert sei dieses PDF Sammlung empfohlen. http://www.ostpreussen.de/lo/arbeitsbriefe.html *klick*

Ich werde das Thema mal weiterverfolgen und hier meine Fortschritte veröffentlichen. Vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Leser der sich auch dafür interessiert und mir einen Kommentar hinterlassen möchte. Ich würde mich freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...