*Aktuell*

Liebe Blogbesucher!!

Dieser Blog zieht um!!!
Ein neuer Nähblog ist eingerichtet und wird nach und nach mit neuen Beiträgen bestückt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei "Andrea näht" besuchen kommt.
Dieser Blog bleibt noch solange online bis ich alle wichtigen Inhalte übernommen habe.

LG Andrea

Sonntag, 19. September 2010

Buchhülle "Quilt"

Hallo!

Getreu dem Motto "Jeden Tag ein Teil" hab ich heute für meinen "Chefkalender" eine neue Hülle genäht. ;-)

Ich liebe ja diese großen Taschenkalender, weil ich dort nicht nur Termine eintragen kann sondern auch Anmerkungen damit ich nix vergesse.
Leider sehen diese Kunstledereinbände ja nicht so prickelnd aus, aber nun hab ich ja wieder ein Exemplar was man getrost vorzeigen kann.

Hier noch ein Bild wenn der Kalender zusammengeklappt ist.

 Einen schönen Sonntag wünscht euch

Andrea



Montag, 13. September 2010

Tracht aus Labiau Ostpreussen

Gestern war ich in Otterndorf, bei Cuxhaven, auf dem Kreistreffen der Labiauer/ Ostpreussen weil dort ja meine familiären Wurzeln mütterlicherseits liegen.
Ganz toll fand ich das einige Frauen in der Tracht aus dem Labiauer Raum gekommen sind. Ich interessiere mich ja sehr für Volkskunst und Brauchtum und so hab ich mal versucht ein paar Bilder zu machen.

Ich denke mal den "Schnitt" kann man ganz gut erkennen. Ganz original ist die Tracht aber so nicht, denn die Bluse ist bei der Origialtracht viel schlichter, mit einen kleinen "Bubikragen".
Als Halsschmuck wird ein schwarzes,schmales Samtband zur Schleife gebunden getragen.
Denn Stoff des Rockes kann man leider auf dem Foto nicht gut erkennen also hier nochmal ein Detailfoto.
Ich denke mal das Foto gibt die Farben ganz gut wieder. (Jedenfalls bei meiner Bildschirmauflösung!) ;-)
Die Grundfarbe ist ein schönes "Ochsenblutrot" mit regelmäßigen,senkrechten Streifen in grün und petrol-blau.
Leider scheint man diesen Webstoff nicht mehr regulär kaufen zu können. :-(
Ich soll aber eine Kontaktadresse von einer Weberin bekommen wo man diesen Stoff wohl nachweben lassen kann. Mal schaun was daraus wird. ;-)
Das "Mieder" ist übrigens aus schwarzem Samt und wird vorne gebunden und was ich auch interessant fand ist das im Rocksaum ein Bleiband eingearbeitet wird.
Leider hab ich so überhaupt keine "Figur" um so eine Tracht tragen zu können, aber vielleicht ist das ja mal ein Ansporn dreißig Kilo abzuspecken. *stöhn*

So, das wars jetzt erstmal mit dem Abstecher ins alte Ostpreussen. Mal gucken was daraus wird. ;-)

LG Andrea

Sonntag, 12. September 2010

Samstag, 11.09.2010

Nachdem ich mich jetzt einigermaßen erholt habe kommt hier der Nachtrag zu unserem Ausflug zum Hamburger Stoffmarkt und zu IKEA.

Bettina und ich sind gestern schon sehr früh losgefahren damit wir "Fußlahmen" einen möglichst nahen Parkplatz ergattern konnten. Hat super geklappt!
Die Händler waren zwar noch am aufbauen aber ich konnte auch kurz nach 09:00 Uhr schon meinen Einkaufszettel abarbeiten.
Gekauft wurden: Ein Garnrollenständer für Konen, eine Rolle Frazer-Paper und ein Silikonfingerhut.
Stoffe hab ich sogut wie keine gefunden. Ich bin sowieso etwas ernüchtert was die Preise auf dem Stoffmarkt betrifft. Entweder hab ich im Internet supergünstige Anbieter gefunden oder aber man kann auf dem Stoffmarkt kaum noch Schnäppchen machen. :-(
Nunja, Bekleidungsstoffe hab ich nun nicht so intensiv geguckt aber bei Baumwollstoffen hab ich nur diese beiden gefunden.
Aus den beiden Stoffen werde ich wohl einen Utensilo nähen und wenn was übrig bleibt noch ein Traubenkernkissen für unsere Hobbykunstausstellung.

Unsere Einkäufe hatten wir jedenfalls schnell erledigt und so sind wir bereits um 10:04 Uhr wieder unterwegs gewesen.
Weiter ging es zu IKEA-Schnelsen. :-)

Für mein Nähzimmer brauchte ich unbedingt neue Tische. Der alte Küchentisch sollte raus genauso wie der alte Zuschnitt einer Küchenarbeitsplatte und ein kleines Tischchen für die Teekanne wurde auch benötigt.
Jetzt sieht mein Nähzimmer folgendermaßen aus.

Statt den beiden Tischen steht jetzt eine Küchenarbeitsplatte an der Wand. *freu*
Endlich genug Platz für die Nähmaschine!!!

Dann habe ich mir noch eine Tischplatte und 4 Tischbeine gekauft um endlich meine neue, große Schneidematte hinlegen zu können. Tja, und nun ist die Tischplatte doch tatsächlich zu klein. :-(
Ich war von den Maßen 60x120cm ausgegangen und tatsächlich hat die Matte 90x120 cm. Also muß ich die weiter auf dem Fußboden benutzen und hab stattdessen meine "alte" auf den neuen Tisch gepackt.
Gut finde ich das ich mein "altes" IKEA-Bügelbrett dort mit draufstellen kann. So kann mein großes Bügelbrett wieder mit nach oben. ;-)

In der Stoffabteilung hab ich mich zurück gehalten und so ist nur noch Bomull und die tolle Zackenschere in den Einkaufswagen geflutscht.

So, ich denke mal das reicht für einen Samstag. *lach*

Im Ganzen war es ein wirklich schöner Tag in Hamburg. Ein großes Lob auch an meinen Göttergatten und meine beiden Jungs die so fleißig geholfen haben alles in den Keller zu tragen und zusammen zu bauen.

LG Andrea

Mittwoch, 8. September 2010

Noch ein Stoffkörbchen

Weils soviel Spaß gebracht hat hab ich eban noch ein Stoffkörbchen genäht. Beide Bilder zeigen ein und dasselbe Körbchen nur eben eins von vorne und eins von hinten. ;-)
Leider hatte ich nur noch ein kleines Stoffstück und so sind die Maße etwas unglücklich ausgefallen. Würde ich es oben noch umkrempeln könnte man es glatt als Tablett benutzen. *hm*
Auf jeden Fall hab ich wieder etwas Platz geschaffen damit neue Stöffchen einziehen können. ;-)

Einen schönen Mittwochabend wünscht euch
Andrea

Stoffkörbchen "Herbstlaub"

Hallo!!

Heute morgen hab ich mal wieder ein nettes "sit in" in meinem Nähzimmer gehabt. Dabei herausgekommen ist dieses Stoffkörbchen. Genäht wurde es aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen und stabilisiert mit Thermolan.
Das Körbchen hat eine  rechteckige Form und ist für allerlei Kleinkram der gerne überall herumfliegt super geeignet. Ich hab ihn mit meinem Rollschneider und meiner Lesebrille "gefüttert" und bin echt überrascht wieviel dort hineinpasst. ;-)
Ich denke mal da werden in den nächsten Tagen noch einige von folgen.

LG Andrea

Sonntag, 5. September 2010

Becherpulli "Ahoi"

Heute habe ich den Becherpulli für den Burdawettbewerb genäht. Es ist ein Becherpulli "Ahoi" geworden.

Genäht habe ich ihn aus Filz mit Applikationen aus Filz und Stoff. Ich kann mir gut vorstellen das ich noch mehr nähen werde, denn der Wettbewerb läuft ja noch bis zum 15. September 2010 und gebrauchen kann ich sowas ja auch gut. (Wenn Bettina zum plauschen kommt!) ;-)

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Andrea

Samstag, 4. September 2010

Mein neues Nähzimmer ist bezugsfertig!!!

Hallo!!

Wie versprochen kommen hier die abschließenden Fotos von meinem neuen Nähzimmer.
Soweit ist es jetzt eingeräumt, wobei immer noch ein paar Tüten rumstehen die darauf warten sortiert und eingeräumt zu werden.
Aber hier ersteinmal die versprochenen Bilder. ;-)

Hier ein Blick auf meinen "Arbeitsbereich". Noch ein Provisorium denn irgendwann in der nächsten Zeit werden die Tische durch eine durchgängige Arbeitsplatte ersetzt. Momentan tun die alten Möbel aus dem kleinen Nähzimmer aber noch ihren Dienst. ;-)
Hier ein Bild von meiner Sofaecke. Es fehlt noch ein kleiner Tisch damit wir beim klönen und handarbeiten unsere Teetasse abstellen können. ;-)  IKEA wir kommen!!!!  *lach*

Dann noch ein Bild von dem Bereich wo ich meine "Püppi" und das Bügelbrett stehen habe. Leider habe ich in dem Zimmer nur 1 (!) Steckdose und muß alles mit Verlängerungskabeln zusammentüddeln.

Hier nochmal mein "Kreativbereich". Nicht das ihr denkt die Lampe ist besonders stylisch, nö da ist mir irgendwann mal der Schirm kaputt gegangen. Die Lampe gibt aber ein soooo schönes Licht das ich sie immer noch behalte.

Obwohl noch hier und da ein wenig Chaos herrscht bin ich mit meinem Werk doch sehr zufrieden. Ich genieße täglich die knappen 16 Quadratmeter auf denen ich mich ausbreiten kann.

Ich hoffe es gefällt euch. Auf jeden Fall wünsche ich euch ein schönes, nähreiches Wochende. Seid schön kreativ.

LG Andrea
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...