*Aktuell*

Liebe Blogbesucher!!

Dieser Blog zieht um!!!
Ein neuer Nähblog ist eingerichtet und wird nach und nach mit neuen Beiträgen bestückt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei "Andrea näht" besuchen kommt.
Dieser Blog bleibt noch solange online bis ich alle wichtigen Inhalte übernommen habe.

LG Andrea

Freitag, 16. September 2011

Meine Fanpage bei Facebook.

                                                             *Hier klicken*


Ich gebe zu das ich ein großer Fan von Facebook bin. *ggg*

Auch wenn die Seite immer wieder in die Kritik gerät bin ich dort gerne unterwegs, weil man supernette Kontakte knüpfen kann. Seit einiger Zeit betreibe ich dort ein "Fanseite" rund um das Thema nähen. Diese Fanpage befasst sich überwiegend mit dem Nähen von Kleidung, Accessoires, Taschen usw. (Fürs Patchwork hab ich eine andere Seite.) ;-))
Seit heute ist auch der Reiter "Diskussionen" eingefügt und es besteht die Möglichkeit sich über Nähthemen im Forum auszutauschen.

Für mich hat so eine Fanpage den großen Vorteil das ich meine Freunde und Familienmitglieder nicht unbedingt mit Nähthemen zuschütte die sie vielleicht überhaupt nicht interessieren.
Meine Seite ist öffentlich und kann von jedem Facebookmitlied gelesen werden. Ich würde mich freuen den einen oder anderen von euch dort zu treffen. ;-)

LG Andrea

Dienstag, 13. September 2011

Jersey SYDILLA Monstertrucks grün

Diesen tollen Jersey " SYDILLA Monstertrucks grün" hab ich gestern endlich geliefert bekommen. Leider sind es nur 0,6 Meter und ich brauche für ein langärmeliges Shirt für Bennet nochmal gut einen Meter in "uni-lime". Wahlweise könnte ich natürlich auch einen Interlock-Jersey in schwarz nehmen, aber ich glaube schon das ihm "grün" besser gefällt. ;-)

Dann werde ich nachher mal den Shirt-Schnitt aus einer älteren Ottobre kopieren und gucken wie ich die 60cm am besten aufgeteilt bekomme.

Hat von euch schon jemand den Stoff vernäht??? Würde mich interessieren ob er einläuft und wie er sich verarbeiten lässt.

LG Andrea

Montag, 5. September 2011

Kwik Sew und ein toller Streifenwender von Prym

Einen schönen Wochenanfang euch allen!

Heute ist meine Bestellung von Silkes-Nähshop bei mir eingetroffen.

Zum einen ein Schnittmuster für Retro-Shorts in "Männergröße" von Kwik Sew. Meine "großen Kerle" werden begeistert sein. ;-)

Zum zweiten habe ich dann noch etwas ganz besonderes für mich bestellt.


Streifenwender von Prym!!!!
Da ich bisher immer zu dusselig war Stoffstreifen zu wenden bin ich total begeistert dieses Set gefunden zu haben. Warum wusste ich eigendlich bisher nicht das auch Prym sowas anbietet???????????

Bisher kannte ich ähnliche Streifenwender nur von einem amerikanischen Hersteller, die mir allerdings zu teuer waren. Außerdem sind die in Deutschland irgendwie schwer zu bekommen.
Also freue ich mich jetzt mal das ich endlich Träger, Gürtelschlaufen usw. unproblematisch wenden kann. :-)

Die Woche fängt also schon richtig gut an. So kann es weiter gehen. *ggg*

LG Andrea

Sonntag, 4. September 2011

Ausflug zum Stoffmarkt in Hamburg

Hallo alle miteinander!

Gestern haben mein Sohn Bennet und ich einen Ausflug zum Stoffmarkt in Hamburg unternommen.

Ich sage ja immer: "Der Stoffmarkt wird überschätzt!!"

Wir waren diemal erst gegen 15:00 Uhr dort und hatten tatsächlich mal die Gelegenheit richtig gucken zu können, da der große Ansturm schon vorbei gewesen ist.
Ich hab ja schon immer den Verdacht gehabt das man auf dem Stoffmarkt nix sparen kann und die Stoffe zum Teil sogar teurer sind als wenn man sie im Internet bestellen würde.:-(
Qualtitativ hochwertige Stoffe kosten auch auf dem Stoffmarkt "gutes" Geld und "günstige" Stoffe haben wir gleich wieder hingelegt weil uns die Qualtiät überhaupt nicht überzeugt hat.:-(

Fazit!!! Für mich lohnt es sich einfach nicht dorthin zu fahren. Wenn ich die Fahrkosten von fast 10,- Euro und den ganzen Aufwand rechne kann ich lieber online bestellen.
Da wiegt auch das ganze "Stoffe gucken" die Sache nicht auf.

Den Weg in mein Nähzimmer haben folgende Sachen gefunden.

Diesmal kein Jersey, kein Patchworkzubehör (war ja vorher noch im Quilthouse) und auch keinen Blusenstoff.

Das Angebot war am Nachmittag doch schon sehr ausgesucht.

Mein Sohn fand den Ausflug trotzdem toll, auch weil er ja noch nie auf dem Stoffmarkt gewesen ist.

Mal schaun ob ich im Oktober nochmal hinfahre oder es doch besser gleich sein lasse. :-/

LG Andrea


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...