*Aktuell*

Liebe Blogbesucher!!

Dieser Blog zieht um!!!
Ein neuer Nähblog ist eingerichtet und wird nach und nach mit neuen Beiträgen bestückt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei "Andrea näht" besuchen kommt.
Dieser Blog bleibt noch solange online bis ich alle wichtigen Inhalte übernommen habe.

LG Andrea

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!!!!

Hallo alle miteinander!

Die letzten Weihnachtsgeschenke sind hoffentlich fertig genäht und hübsch verpackt und vielleicht stellt sich nun auch bei den letzten "Weihnachtsmuffeln" ein Weihnachtsgefühl ein. ;-)
Wenn nicht habe ich hier ein kleines Weihnachtsgedicht für euch.


Weihnachtslied
Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
Ein milder Stern herniederlacht;
Vom Tannenwalde steigen Düfte
Und hauchen durch die Winterlüfte,
Und kerzenhelle wird die Nacht.
Mir ist das Herz so froh erschrocken,
Das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
Mich lieblich heimatlich verlocken
In märchenstille Herrlichkeit.
Ein frommer Zauber hält mich wieder.
Anbetend, staunend muß ich stehn;
Es sinkt auf meine Augenlider
Ein goldner Kindertraum hernieder,
Ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.
(Theodor Storm)

Bei uns wird es die nächsten Tage ganz ruhig zugehen. Heute gehen wir gemeinsam in den Gottesdiest, auch um unseren jüngsten Sohn als "Hund" im Weihnachtsmusikal zu bewundern.
Anschließen wird dann die Weihnachtsgans verputzt und für die Kinder gibt es dann die.......


Ich denke mal das sich unser Tagesablauf nicht von euren unterscheidet. ;-)

Genießt die, hoffentlich besinnlichen, Feiertage mit euren Familien oder Menschen die euch am Herzen liegen.

LG Andrea

Montag, 12. Dezember 2011

Geburtstagsgeschenk für einen 20. Jährigen

Zu meiner Schande muß ich gestehen das mein ältester Sohn bereits am 29.November Geburtstag hatte und mir erst jetzt das passende Geschenk für ihn eingefallen ist.


Ich hab ihm eine Dreher-oder auch Tabaktasche genäht. :-)
Gefüllt mit einem Päckchen Tabak und Blättchen wird sie ihm hoffentlich gefallen. Es war gar nicht so einfach passenden Stoff auszuwählen aber ich denke mal das schwarz und schwarz mit den weißen Noten "erwachsen" genug ist. Gewählt habe ich den Stoff weil er damals in der Schule in der Schulband Schlagzeug gespielt hat und auch heute immer noch Musik macht.


Nicht das ihr denkt: "Mensch, Andreas Sohn bekommt sein Geschenk aber spät!!!"
Nee, ich veröffentliche dieses Posting bewusst später damit es erst dann sichtbar ist wenn er sein Geschenk auch bekommen hat. Sonst ist die Überraschung ja flöten. :-))

LG Andrea

PS: Den Schnitt hab ich übrigens alleine erstellt und die Fotos sind auch wie immer selber gemacht.

Mittwoch, 30. November 2011

Meine "neue" Nähmaschine!!! Eine Anker!

Dieses tolle "Schätzchen" ist heute bei mir eingezogen. *freu*
Wie man unschwer erkennen kann handelt es sich um eine Anker Nähmaschine die noch in den Bielefelder Werken hergestellt wurde.
Sie arbeitet mit einem Schiffchen und neben einer Bedienungsanleitung sind Spulen, Schiffchen, Nähfüße und noch ganz viel Zubehör dabei. (Und das ganze für 15,50 Euro über ebay!!!)






Momentan steht sie noch auf einem provisorischem Platz im Flur. Sie soll aber in den nächsten Tagen in die Nähe meines Nähzimmers ziehen. ;-)
So wie es auf den ersten Blick aussieht scheint sie voll funktionstüchtig zu sein und Bennet, mein jünster Sohn, ist schon ganz scharf darauf mit ihr zu nähen. *ggg*



Ich freue mich mal weiter wie "Bolle" und jedesmal wenn ich vorbeigehe wird die Maschine zärtlich gestreichelt. ;-)


Glückliche Grüße von
Andrea 

Samstag, 5. November 2011

Loops, Loops und noch mehr Loops

Moin, alle miteinander!!

Wie jedes Jahr gerate ich gerade wieder in Stress, weil morgen unsere vorweihnachtliche Hobbykunstausstellung stattfindet und ich wieder mal nicht so fleißig gewesen bin wie ich hätte sein sollen. *schäm*

Naja, wir wollen ja noch Spaß an unseren Hobbys haben und kein Arbeitslager einrichten. Auf jeden Fall bin ich jetzt noch schnell angefangen Loops in allen Variationen zu nähen. ;-)

Hier mal die ersten zwei, die gestern Abend noch fertig geworden sind.

Dieser "Rundschal" hat eine Seite in Lila uni und eine Seite in Lila gemustert. Beider Seiten bestehen aus Fleece.

Diesen Loop habe ich aus einem Seidenschal genäht der schon länger auf eine Weiterverarbeitung wartet. Ursprünglich mal für mich gekauft hat es sich relativ schnell herausgestellt das ich keine Schals tragen kann. :-( Mein Hals ist einfach zu kurz als das ich mich damit wohlfühlen würde.

Was mir allerdings an der Näharbeit richtig gut gefallen hat ist meine Overlock Maschine. Den Fleece-Loop hab ich mit Hilfe meiner Bernina genäht und ich bin echt begeistert. Schnell, saubere Nähte und völlig unproblematisch ließ sich der Fleece verarbeiten. :-)

So, gleich gehts im Nähzimmer weiter und im Laufe des Tages werde ich hier dann noch weitere Bilder veröffentlichen.

Bis dahin
liebe Grüße von
Andrea

Montag, 24. Oktober 2011

Ein neues Nähnotizbuch für mich!

Moin!
Noch etwas müde melde ich mich von dem Herbstmarkt der Hobbykunstfreunde-Elmshorn zurück. Wir haben einen tollen Sonntag gehabt, viel gelacht und uns über die viele Sonne gefreut.

Natürlich hab auch ich die Gelegenheit genutzt zu "shoppen" und da ich gedanklich ja eh immer beim "Nähhobby" bin,schärft sich mit der Zeit der Blick. *ggg*
Eine Freundin von mir stellt sehr schöne Bücher her. Dafür verwendet sie für den Einband auch alte Kinderbücher.
Dieses hab ich mir gestern gekauft.

Gefüllt ist das Buch mit vielen, weißen Seiten und es soll bei dazu dienen mir Notizen zu einzelnen Schnittmustern zu machen. Also: Was wurde geändert, welcher Stoff wurde verwendet, wieviel Stoff und Kurzwaren wurden benötigt usw!


Ich dachte einfach das dieser Einband wirklich gut passt! ;-)

So, jetzt muß ich meine Kinder aus den Betten schütteln, denn bei uns geht die Schule heute wieder los. Ich wünsche euch einen guten Wochenanfang.

LG Andrea

Sonntag, 23. Oktober 2011

Flip-Flop Täschchen

Moin!

Bevor ich gleich unter die Dusche springe und mich für den Herbstmarkt fertig mache zeige ich euch noch schnell die Flip-Flop Tasche die ich heute morgen noch schnell genäht habe.

Den Stoff hatte ich bei Andreas im Quilthouse in Hamburg gekauft. Ich finde es ist ein nettes Täschchen für kleine, oder große, Bademäuse geworden.;-)

So, jetzt mache ich "Endspurt" damit ich in einer knappen Stunde los komme.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.

LG Andrea

Freitag, 21. Oktober 2011

Täschchen "Schmetterling"

Hallo!!

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber bei mir im Garten flattern momentan richtig viele Schmetterlinge rum.
Da wir eine weiße Putzfassade haben sieht es manchmal aus, als wenn überall bunte Edelsteine sitzen. Da ich ja nun am Täschchen nähen bin, und ich noch ein Reststück Patchworkstoff mit Schmetterlingen im Schrank liegen hatte, hab ich kurzerhand eine kleine Tasche mit den bunten Flattermännern genäht. ;-)





So, für heute mach ich Feierabend. Morgen gehts nochmal an die Nähmaschine und dann ist auch schon Sonntag und der Herbstmarkt der Hobbykunstfreunde-Elmshorn findet statt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.

LG Andrea

Kleines "norddeutsches" Täschchen

Hier also mein "norddeutsches" Täschchen für die Handtasche. ;-)

Leuchttürme gibt es hier, unweit der Nordseeküste, ja eine ganze Menge. Also hab ich so gedacht: "Das passt doch gut!!"
Also geht dieses Täschchen am Sonntag mit zum Herbstmarkt.

LG Andrea

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Kleines Täschchen "Edelweiß"

Naja, eigendlich ist heute ja schon Mittwoch aber ich bin nicht dazu gekommen noch ein Foto zu machen und hier zu posten.
Dieses Täschchen hat mir echt den letzten Nerv geraubt. Kennt ihr das??? Eigendlich ist es ganz einfach die Teile zusammen zu nähen und dann hat man ein Brett vorm Kopf??? Drei Mal musste ich die eine Seite auftrennen. :-(

Naja, jetzt ist es ja fertig und das nächste ist schon in Arbeit. ;-)

Das nächste Täschchen wird so richtig "norddeutsch". Lasst euch überraschen. :-)

LG Andrea

Montag, 17. Oktober 2011

Kleines Täschchen gestreift

N´Abend alle miteinander!!!

Es ist ja nun nicht mehr lange hin bis zu unserem Herbstmarkt und so wurde es Zeit mich langsam mal an die Arbeit zu machen und mit dem Täschchennähen anzufangen. ;-)

Hier also mein Montagstäschchen.

Innen ist das Täschchen mit dunkel-blauem Futterstoff gefüttert.

Morgen geht es dann weiter. ;-)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und schön fleißig bleiben. *ggg*

LG Andrea

Freitag, 16. September 2011

Meine Fanpage bei Facebook.

                                                             *Hier klicken*


Ich gebe zu das ich ein großer Fan von Facebook bin. *ggg*

Auch wenn die Seite immer wieder in die Kritik gerät bin ich dort gerne unterwegs, weil man supernette Kontakte knüpfen kann. Seit einiger Zeit betreibe ich dort ein "Fanseite" rund um das Thema nähen. Diese Fanpage befasst sich überwiegend mit dem Nähen von Kleidung, Accessoires, Taschen usw. (Fürs Patchwork hab ich eine andere Seite.) ;-))
Seit heute ist auch der Reiter "Diskussionen" eingefügt und es besteht die Möglichkeit sich über Nähthemen im Forum auszutauschen.

Für mich hat so eine Fanpage den großen Vorteil das ich meine Freunde und Familienmitglieder nicht unbedingt mit Nähthemen zuschütte die sie vielleicht überhaupt nicht interessieren.
Meine Seite ist öffentlich und kann von jedem Facebookmitlied gelesen werden. Ich würde mich freuen den einen oder anderen von euch dort zu treffen. ;-)

LG Andrea

Dienstag, 13. September 2011

Jersey SYDILLA Monstertrucks grün

Diesen tollen Jersey " SYDILLA Monstertrucks grün" hab ich gestern endlich geliefert bekommen. Leider sind es nur 0,6 Meter und ich brauche für ein langärmeliges Shirt für Bennet nochmal gut einen Meter in "uni-lime". Wahlweise könnte ich natürlich auch einen Interlock-Jersey in schwarz nehmen, aber ich glaube schon das ihm "grün" besser gefällt. ;-)

Dann werde ich nachher mal den Shirt-Schnitt aus einer älteren Ottobre kopieren und gucken wie ich die 60cm am besten aufgeteilt bekomme.

Hat von euch schon jemand den Stoff vernäht??? Würde mich interessieren ob er einläuft und wie er sich verarbeiten lässt.

LG Andrea

Montag, 5. September 2011

Kwik Sew und ein toller Streifenwender von Prym

Einen schönen Wochenanfang euch allen!

Heute ist meine Bestellung von Silkes-Nähshop bei mir eingetroffen.

Zum einen ein Schnittmuster für Retro-Shorts in "Männergröße" von Kwik Sew. Meine "großen Kerle" werden begeistert sein. ;-)

Zum zweiten habe ich dann noch etwas ganz besonderes für mich bestellt.


Streifenwender von Prym!!!!
Da ich bisher immer zu dusselig war Stoffstreifen zu wenden bin ich total begeistert dieses Set gefunden zu haben. Warum wusste ich eigendlich bisher nicht das auch Prym sowas anbietet???????????

Bisher kannte ich ähnliche Streifenwender nur von einem amerikanischen Hersteller, die mir allerdings zu teuer waren. Außerdem sind die in Deutschland irgendwie schwer zu bekommen.
Also freue ich mich jetzt mal das ich endlich Träger, Gürtelschlaufen usw. unproblematisch wenden kann. :-)

Die Woche fängt also schon richtig gut an. So kann es weiter gehen. *ggg*

LG Andrea

Sonntag, 4. September 2011

Ausflug zum Stoffmarkt in Hamburg

Hallo alle miteinander!

Gestern haben mein Sohn Bennet und ich einen Ausflug zum Stoffmarkt in Hamburg unternommen.

Ich sage ja immer: "Der Stoffmarkt wird überschätzt!!"

Wir waren diemal erst gegen 15:00 Uhr dort und hatten tatsächlich mal die Gelegenheit richtig gucken zu können, da der große Ansturm schon vorbei gewesen ist.
Ich hab ja schon immer den Verdacht gehabt das man auf dem Stoffmarkt nix sparen kann und die Stoffe zum Teil sogar teurer sind als wenn man sie im Internet bestellen würde.:-(
Qualtitativ hochwertige Stoffe kosten auch auf dem Stoffmarkt "gutes" Geld und "günstige" Stoffe haben wir gleich wieder hingelegt weil uns die Qualtiät überhaupt nicht überzeugt hat.:-(

Fazit!!! Für mich lohnt es sich einfach nicht dorthin zu fahren. Wenn ich die Fahrkosten von fast 10,- Euro und den ganzen Aufwand rechne kann ich lieber online bestellen.
Da wiegt auch das ganze "Stoffe gucken" die Sache nicht auf.

Den Weg in mein Nähzimmer haben folgende Sachen gefunden.

Diesmal kein Jersey, kein Patchworkzubehör (war ja vorher noch im Quilthouse) und auch keinen Blusenstoff.

Das Angebot war am Nachmittag doch schon sehr ausgesucht.

Mein Sohn fand den Ausflug trotzdem toll, auch weil er ja noch nie auf dem Stoffmarkt gewesen ist.

Mal schaun ob ich im Oktober nochmal hinfahre oder es doch besser gleich sein lasse. :-/

LG Andrea


Samstag, 27. August 2011

Noch ein Retro Shorts

Es ist wieder Wochenende, Zeit was zu nähen. :-))


Heute hab ich wieder ein Retro Pants für meinen Sohn genäht. Eigendlich sollte es einer für meinen 13 jährigen Ableger werden, aber der passte mit seinem Po beim besten Willen nicht in die größte Größe. :-/
Also ist es wieder eine Underbux für meinen Jüngsten geworden.
Wie erwartet sitzt sie schön bequem und wurde für gut befunden.

Um nicht wieder eine rein weiße zu nähen, hab ich diesmal einen blauen Jersey mitvernäht. Meine Herren war der eklig zu verarbeiten. Ständig hat er sich verzogen und eingerollt. Ich glaub den sollte man schnellstmöglichst verbrauchen.
Nächste Woche bestelle ich mir den Schnitt von Jalie. Dann kann ich auch für meine beiden anderen Männer Retro Shorts nähen. ;-)



Sonntag, 21. August 2011

Mein Beitrag zum Nähmarathon am 21.08.2011

Hallo alle miteinander!!

Mein Nähmarathon ist eher ein Kurzstreckenlauf geworden. *schäm*

Vorgenommen hatte ich mir eigendlich Boxershorts für meine beiden Jungs zu nähen und evtl. noch ein paar kleine Kosmetiktäschchen.
Nachdem ich aber meine niegelnagelneue Overlockmaschine komplett neu einfädeln und einstellen musste waren schon 2 Stunden weg.
Dann hieß es das Schnittmuster für die Boxershorts kopieren, ausschneiden und das ganze in Jersey zuschneiden. Bis ich also endlich zum nähen gekommen bin hat meine Bandscheibe schon weitestgehend gestreikt und "AUA" gesagt. :-(

Nicht desto trotz hab ich einen Boxerhort in Größe 136/140 fertig genäht bekommen. Ich dachte erst das die Unterhose ganz schön groß aussieht und bestimmt meinem "Großen" passen wird.
War wohl nix!!!  Meinem Jüngsten passt sie wie angegossen.



Ich werde den Schnitt noch einmal rauskopieren und dann in Größe 146/152 nähen. Mein Sohn meint zwar sie sitzt bequem, aber ich denke eine Nummer größer ist noch bequemer. ;-)

Die Boxershort hab ich bis auf die Säume komplett mit der Overlock genäht. Hat super funktioniert und ich weiß jetzt schon nicht wie ich jemals ohne diese Maschine auskommen konnte.
Die Säume hab ich dann mit meiner Privileg (Brother BC-2100) mit dem elastischen Zickzackstich umgenäht. Das ging sogar unproblematisch, was mich gewundert hat denn normalerweise mag meine Nähmaschine keinen Jersey.

Mal gucken ob ich nachher nochmal ins Nähzimmer gehe und wenigstens noch ein Teil mehr nähe. Erstmal muß ich aber meinen Rücken für eine gute Stunde in die waagerechte bewegen damit sie sich wieder beruhigt. :-0



Freitag, 19. August 2011

Nähmarathon am 21.08.2011

Moin, alle miteinander!!

Auf dem Blog von L´inutile *hier klicken* findet am kommenden Sonntag ein Nähmarathon statt.

Ich finde das es eine total tolle Idee ist um evtl. vorhandene Stoffberge abzubauen, oder einfach um mal wieder einen ganzen Tag seinem Hobby zu fröhnen. ;-)
Also hab ich spontan entschlossen mich zu beteiligen. Das Wetter soll eh nicht gut werden und dann macht es auch nix wenn ich mich einen Tag im "Keller" sprich Nähzimmer rumtreibe. *ggg*

Weiter Infos findet ihr auf dem oben verlinktem Blog oder auf ihrer Seite bei Facebook.

Na??? Hat von euch jemand Lust mitzumachen????






Montag, 15. August 2011

Burda Fertigschnitt 6763 Gr. 116 + 128 abzugeben.

Hallo!

Vor ein paar Wochen hab ich mir den Schnitt eines Jungenhemds von Burda ( 6763) ersteigert. Leider ist der Schnitt bereits ausgeschnitten worden und nur noch in den Größen 116 und 128 zu verwenden.
Für meine Jungs leider zu klein. :-(

Ich möchte mich daher von diesem Schnittmuster gerne wieder trennen. ;-)

Preisvorstellung wäre 3,- Euro für das Schnittmuster + Briefversand (0,90 € Deutschland)

Wer interesse hat kann mir gerne einen Kommentar hinterlassen oder mir eine Mail (naehstubeblog (at) yahoo.de) schicken.

Ich würde mich freuen, wenn das Schnittmuster ein neues Zuhause finden würde, insbesondere da Jungenschnittmuster so schlecht zu bekommen sind.

PS: Das Bild lässt sich durch anklicken vergrößern!!

Donnerstag, 4. August 2011

Trachten und historisches aus Ostpreußen

Moin,

es gibt ja schon die Vorschau für die September Burda und zu meiner Freude gibt es wieder einmal Dirndl Schnittmuster.
Leider habe ich (noch) nicht die Figur um sowas tragen zu können, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. ;-)

Dieses Plus-Modell gefällt mir am besten.

Das erinnert mich doch gleich wieder daran das ich mich mal mit dem Thema: "Ostpreußische Tracht" beschäftigen wollte. *schäm*
Also hab ich heute morgen mal ein wenig "gegoogelt" und hab eine Arbeitsanleitung für Trachtenkleidung der Landsmannschaft Ostpreußen gefunden.
Arbeitsanleitung Trachtenkleidung PDF *klick*

Leider habe ich bisher noch keine Bezugsquelle für das Schnittmuster gefunden. Ich werde heute mal bei der Landsmannschaft Ostpreußen anrufen und mich erkundigen ob man es noch irgendwo bekommen könnte. Wenn nicht heißt es eben Schnitt abwandeln. ;-)

Außerdem kommt in dieses Zusammenhang bei mir wieder die Frage nach einer Bezugsquelle für den Webstoff auf den ich für den Rock benötige.
Hier nochmal das Foto welches ich beim letzten Treffen der "Labiauer" gemacht hatte.




Wer sich übrigens auch für die Geschichte und Lebensart in Ostpreußen interessiert sei dieses PDF Sammlung empfohlen. http://www.ostpreussen.de/lo/arbeitsbriefe.html *klick*

Ich werde das Thema mal weiterverfolgen und hier meine Fortschritte veröffentlichen. Vielleicht gibt es ja auch den einen oder anderen Leser der sich auch dafür interessiert und mir einen Kommentar hinterlassen möchte. Ich würde mich freuen.

Mittwoch, 20. Juli 2011

Ein Strickkorb für meine Cousine

Heute werde ich euch mal nachreichen was ich am vergangenen Wochenende genäht habe. ;-)

Meine Cousine hatte ihren 50. Geburtstag gefeiert und da sie das Socken stricken als Hobby entdeckt hat hab ich ihr diesen Strick-/ Wollkorb genäht.

Die Idee zu diesem Strickkorb stammt von "mimi sushi" (Anja) aus dem Forum der Hobbyschneiderin.

Als Einlage habe ich Schabrackeneinlage verwendet so das der "Korb" eine gute Stabilität hat. Allerdings muß ich sagen das es eine regelrechte Strafarbeit ist diese zu vernähen. Sowas "störrisches" ist mir schon lange nicht mehr unter gekommen. :-o
Leider ist es auf  dem Bild schlecht zu erkennen, aber der aufgesetzte Stoffstreifen ist in kleinere Fächer unterteilt. So kann man dort seine Stricknadeln, Schere und was man sonst noch so braucht verstauen. :-)

Gefüllt habe ich den Korb dann noch mit 100 gr. Regia-Sockenwolle. ;-)

Meine Cousine hat sich über das Geschenk sehr gefreut, was ja die Hauptsache ist. ;-)


Den Stoff mit den Wollknäulen und Stricknadeln hab ich übrigens bei  Stoff-Flausen  
bestellt.


Da heute ja schon wieder Mittwoch ist, werde ich mir jetzt mal überlegen was ich als nächstes nähe. Ich halte euch auf dem laufenden. ;-)


Freitag, 8. Juli 2011

Meine neue Deko-Püppi

Hallo aus dem regnerischen Schleswig-Holstein!

Ich hab mir ja das tollkühne Ziel gesetzt zumindestens meine "Obenrumkleidung" komplett selber zu nähen.
Nun hab ich aber einen ganzen Schwung Shirts, Pullover und Blusen die mir meine weltbeste Patentante vermacht hat. Es sind sehr schöne Teile dabei, aber leider passen sie mir nicht. :-(
Also hab ich mich entschlossen die gesammelten Oberteile und Jacken bei ebay einzustellen. Damit kann ich bestimmt noch jemand anderes glücklich machen. ;-)

Nun ist aber das Problem da das ich meine "Püppi" mit meinem "Klebebandgegenstück" eingepackt habe und die nicht mehr zum fotografieren nutzen kann.
Da nun aber Kleidung auf Bügeln fotografiert meistens nicht gut aussieht habe ich mir jetzt etwas anderes einfallen lassen.

Ich hab mir über einen Händler bei ebay eine Deko-Halbschalen-Büste für wenig Geld gekauft. ;-)

"Sie" sieht deutlich stabiler aus als sie ist, aber für meine Dienste ist sie vollkommen ausreichend. ;-)

Jetzt kann ich mich also an die Arbeit machen und den "Turbo-Lister" füllen bzw. endlich mal wieder Bilder für die Galerie der Hobbyschneiderin machen. ;-)

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende.

Freitag, 24. Juni 2011

Riss in Sommerjeans :-(

Hallo alle miteinander!!

Gerade bin ich ganz "stinkig" auf meinen jüngsten Sohn!!

Ich hab ja grundsätzlich nix dagegen wenn meine Kinder draußen rumtoben. Sollen sie!! Ist mir lieber als Stubenhocker die nie an die frische Luft kommen.
Aber Junior weiß auch das er zum toben nicht die besten und neusten Kleidungsstücke tragen soll. Heute hat er sich, natürlich, wieder mal nicht an diese mütterliche Anordnung gehalten und es kam wie es kommen musste.

Mein Herr Sohn machte Bocksringen über einen Stromkasten und die niegelnagelneue Sommerjeans musste dran glauben. :-(

Natürlich sitzt der Riss an einer sowas von ungünstigen Stelle das mir momentan nix einfällt wie ich das am besten flicken kann.

Fällt euch dazu was ein????

Bei Löchern auf dem Knie trenne ich normalerweise die Innennaht auf um einen Flicken auzunähen. Hier bliebe nur die Außennaht übrig. Dann das zweite Problem das ich wohl selber einen Flicken basteln muß, denn der Riß ist gute 15 cm lang.

Schreibt mir doch bitte mal Vorschläge wie ihr die Reperatur machen würdet.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Meine neue Overlock: Bernina bernette 610D

Hallo alle miteinander!!

Heute bin ich mal ganz glücklich, denn ich habe endlich meinen gewonnenen Gutschein eingelöst und meine neue Overlock vom Händler abgeholt. :-)


Es ist eine Bernina bernette 610D und gekauft habe ich sie bei Nähmaschinen Schinke in Hamburg (klick)

Zuerst hatte ich ja ein wenig Respekt ( man nennt es auch Angst) vor dem "Innenleben", sprich dem Einfädeln der Greifer. Herr Schinke hat mir aber alles supergut erklärt und so hat das Einfädeln dann doch ihren Schrecken verloren. ;-)

Das ganze Prozedere ist bei der Bernina bernette 610D auch gar nicht so schlimm wie ich dachte. Hier mal ein Foto.

Die Fadenwege sind wirklich "idiotensicher" markiert und da man die Overlock unten komplett wegklappen kann kommt man auch überall gut ran. :-)
Toll ist auch das ganze Zubehör und eine wirklich ausführliche Bedienungsanleitung mit der ich mich wohl die nächsten Tage nochmal beschäftigen werde. (Ich glaube irgendwie nicht das ich das alles behalten kann was Herr Schinke mir alles erklärt und gezeigt hat!) *stöhn*

Mir wird also über Pfingsten nicht langweilig werden. Jerseys liegen noch genug im Schrank und warten auf die Verarbeitung. ;-)

Empfehlung: Bobbin Tower von Clover

Hallo!!!

Heute möchte ich meinen Lesern gerne mal ein tolles "Helferlein" fürs Nähzimmer vorstellen. ;-)

Und zwar geht es um den Bobbin Tower von Clover den ich mir heute beim Nähmaschinenhändler gekauft habe.

Ich finde dieses Teil total praktisch, weil die Spulen für die Nähmaschine endlich einen festen Platz haben. Außerdem kann sich der Faden nicht mehr ständig abnudeln sondern wird fest gehalten.
Der Bobbin Tower kostet zwar fast 14,- Euro was ich aber total ok finde. Für Hobbyschneider/innen die noch mehr Unterspulen haben ist die Möglichkeit das den "Tower" weiter aufzustocken. ;-)

Ich hoffe mal ich konnte euch einen "Kaufanreiz" geben. *ggg*

Freitag, 20. Mai 2011

Buch: Mein persönliches Schnittmuster

Hallo alle miteinander!

Heute morgen bin ich bei Facebook über folgende Buchempfehlung gestolpert und ich kann mir gut vorstellen das ich es für meine "Moppelfigur" gut gebrauchen könnte. ;-)

Kennt von meinen Lesern zufällig jemand dieses Buch und kann mir mal erzählen ob sich der Kauf lohnt????

Sonntag, 15. Mai 2011

Kostenloser Schnitt für ein Shirt von Bernina!

Hallo Hobbyschneiderinnen!!

Ich bin ja ein "Fan" von Facebook und dort dann auch öfter auf der Seite von Bernina unterwegs. ;-)

Heute morgen hab ich nun, nach einem Hinweis auf Facebook, auf dem Berninablog einen tollen Schnitt für ein Shirt gefunden. Der Schnitt geht bis Größe 52!!!!

Hier der Link: Hier gehts zum Schnitt !!

Wenn es von euch jemand nähen möchte, oder es vielleicht schon genäht hat, möge er mir doch bitte einen Kommentar hinterlassen. Ich bin ja nicht neugierig. Neeeeee! *ggg*

Sonntag, 24. April 2011

Frohe Ostern!!!





Ersteinmal wünsche ich all meinen Freunden und Besuchern ein fröhliches Osterfest mit ganz vielen Ostereiern.


Obwohl es bei uns normalerweise keine Geschenke zu Ostern gibt, hab ich mich dieses Jahr mal hingesetzt und eine Kleinigkeit genäht bzw. gestrickt.

Mein 12 jähriger Sohn bekam ein Paar selbstgestricke Socken von mir. Gestrickt mit Merino-Wolle von Regia.
Jahreszeitlich passt es zwar nicht so gut, aber der nächste Winter kommt bestimmt. ;-)


Mein 10 jähriger Sohn bekam ein Täschchen für seine Bastelschere, Klebestift und den Anspitzer.


Seine Lehrerin wird sich freuen, wenn er in Zukunft nicht den ganzen Kram in seiner Schultasche suchen muß. ;-)
Beide haben dann noch ein Taschenbuch bekommen und natürlich die Osternaschis die heute Nachmittag im Garten gesucht werden.
Mein Göttergatte, der ja leider Spätschicht hat, hat mich heute morgen mit einer Packung "Celebrations" beglückt. Für ihn werde ich dann heute noch eine neue Handytasche nähen. Heute steht eh nix weiteres auf dem Programm und dann macht es auch nix wenn ich im Nähzimmer sitze. ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...