*Aktuell*

Liebe Blogbesucher!!

Dieser Blog zieht um!!!
Ein neuer Nähblog ist eingerichtet und wird nach und nach mit neuen Beiträgen bestückt.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei "Andrea näht" besuchen kommt.
Dieser Blog bleibt noch solange online bis ich alle wichtigen Inhalte übernommen habe.

LG Andrea

Sonntag, 26. Dezember 2010

Das (Näh-) Jahr 2010



Durch einen älteren Beitrag im Forum der Hobbyschneiderin bin ich auf die Idee gekommen hier mal Überlegungen anzustellen ob ich mit meinem Nähjahr 2010 zufrieden bin oder nicht. ;-)

Im großen und ganzen habe ich 2010 viel geschafft.
Ich habe meinen ungenutzten Kellerraum zum neuen Nähzimmer ausgebaut und komplett neu eingerichtet.
Das war ein richtiger Kraftakt denn ich stand weitestgehend alleine vor den Renovierungsarbeiten. Mein Göttergatte ist ja voll berufstätig (zum Glück!!!) und mein ältester Sohn war ausgezogen. Also musste ich trotz Bandscheibenvorfall und sonstigen Unwegsamkeiten eine Menge selber machen. Ein großes Dankeschön an meinen Mann der es geschafft hat die Decke zu streichen und mir bei der Verlegung des Teppichbodens toll geholfen hat. DANKE

Nähtechnisch sieht meine Bilanz fürs Jahr 2010 nicht so ganz befriedigend aus.
Genäht habe ich überwiegend Pixi Buchhüllen, Buchumschläge und sonstigen Schnickschnack.
Kleidung kam mir fast gar nicht unter die Nadel es sei denn sie musste repariert werden. Ich glaube ich erkläre das Jahr 2010 zum "Flickjahr"!
Nicht das ich keine Lust gehabt hätte!!! Nee, meine Nähmaschine mag anscheinend kein Jersey und ich war so gefrustet das ich schlußendlich die Flinte ins Korn geschmissen habe.
Im nächsten Jahr wird alles besser, denn dann kommt die Overlock. :-)

Schämen tue ich mich ein wenig, denn ich habe es wieder hingekriegt mich vor dem Hosen nähen zu drücken. *schäm*
Diese Tätigkeit kommt aber ganz oben im Posting wo es um die guten Vorsätze fürs Jahr 2011 geht. Versprochen!!!

Ich denke mal das Jahr 2010 war ganz zufriedenstellend für mich. Ich war auf einigen Elbnadeltreffs in Ellerau (von den Hobbyschneiderinnen), hab nette Leute auf dem Stoffmarkt in Hamburg getroffen und im Bereicht Patchwork/Quilting hab ich viel dazu gelernt.

Ich denke mal ich kann ganz zufrieden zurück blicken. ;-)

Samstag, 18. Dezember 2010

Suche (kostenlose) Anleitung für ein Flatcap/Schiebermütze Gr. 60cm

Oh man, Weihnachten naht in großen Schritten und ich habe noch kein Weihnachtsgeschenk für meinen Göttergatten. :-o
Ich würde ihm gerne eine Flatcap/ Schiebermütze nähen. Den kostenlosen Downloadschnitt von Burda hab ich mir schon kopiert allerdings müsste ich den größentechnisch anpassen und das möchte ich so kurzfristig nicht mehr machen. (Außerdem würde mein Mann ja etwas merken, denn ein Anprobe wäre bestimmt nötig!)

Hier mal ein Foto, für die die sich nicht vorstellen können wie so eine Mütze aussieht. ;-)

Vielleicht hab ich ja Glück und jemand von meinen Lesern kann mir kurzfristig weiterhelfen.

Freitag, 3. Dezember 2010

Ich bin dem Wahnsinn nahe!!!

Ich sag nur Schuhe kaufen!!! *wahhhhh*

Wie kann man sowas nur als Hobby haben???
Ich bin heute todesmutig mit meinen beiden Jungs losgefahren zum Winterschuhe kaufen. (Mein Jüngster hat ja einen Drang jede Pfütze mitzunehmen!)
Es gibt in den Geschäften entweder nur Mist oder die Schuhe sind soooo teuer das man einen Kredit aufnehmen müsste um sie sich leisten zu können. :-(

Ich verlange einen neuen Modestil!!  Fußlappen für alle!!!!!

Nee, nee!!! Sowas muß man sich nicht antun! Nicht die Fußlappen sondern Schuhe kaufen gehen!

So, genug gemeckert! Jetzt geh ich aufs Sofa und maule.

Sonntag, 21. November 2010

Nähvorhaben Bekleidung: 2011

Hallo alle miteinander!

Heute morgen habe ich mir überlegt, werde ich euch mal in meine Nähpläne für 2011 einweihen. ;-)

Folgende Burdaschnitte hab ich mir in letzter Zeit bei ebay ersteigert.

Oben links: Leider trägt mein Mann keinen Schlafanzug aber ich finde den Damenanzug ganz klasse.
Oben rechts: Die Jacke mit dem Stehkragen möchte ich für meinen Göttergatten nähen.
Untere Reihe: Da finde ich die Blusen klasse. Der linke ist sogar ein "Umstandsschnitt" was meinem Bauchspeck ganz entgegen kommt. *stöhn*

Geplant ist das erste Teil im März/April 2011 in Angriff zu nehmen. Ich hoffe mal das ich bis dahin meine Overlockmaschine habe, weil meine Nähmaschine "Flatterstoffe" nicht gerne mag. :-(
Baumwoll-oder Leinenstoffe näht sie aber ohne zu murren und so sollte der Termin zu halten sein.

So, ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und erholt euch gut.

LG Andrea

Mittwoch, 17. November 2010

Aus unserem Familienalbum.

Hallo alle miteinander!!

Heute möchte ich euch mal unser vierbeiniges Familienmitglied vorstellen das seit gut 8 1/2 Jahren mit uns zusammen lebt.

Gestatten!!!  Krischa vom Lähdener Holtort oder auch zärtlich "Karlo", "Lotti" oder "Schnabbelschnäuzchen" genannt.
Seines Zeichens ein 8 jähriger Boxerrüde mit dem ich etliche Jahre aktiv Hundesport betrieben habe. Jetzt ist er in "Rente" und statt mit mir auf dem Übungsplatz Schutzdienst zu machen, kuscheln wir lieber auf dem Sofa. *lach*

Glücklicherweise ist er immer noch fit und ich hoffe mal das wir ihn noch einige Jahre bei uns haben.

LG Andrea

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Schöner Tag!!

Hallo liebe Blogleser!!

Gestern war also der große Tag und meine Schwägerin hat ihren Stefan nach 18 Jahren "wilder" Ehe geheiratet. ;-)
Die standesamtliche Trauung fand in der Hochzeitsmühle "Vergissmeinicht" in Friedrichskoog statt. Ein sehr schönes Gebäude, auch wenn der Aufstieg ins Trauzimmer etwas steil war.
Lachen musste ich als wir unten im Erdgeschoss unseren Champagner tranken und mein Jüngster ganz aufgeregt ankam und meinte ich müsse mir unbedingt etwas ansehen.
Das hatter er gefunden.
Eine schöne, alte Nähmaschine. Ich denke mal die wurde früher zum nähen von Säcken o.ä. genutzt. Steht ja immerhin in einer Mühle. ;-)
Da kann man mal sehen wie Sohnemann schon auf inzwischen "unser" Hobby gepolt ist. *lach*

Meinem jüngsten Neffen hab ich dann auch sein verspätestes Geburtstagsgeschenk gegeben.
Als begeisteter "Treckerfan" hab ich ihm eine Pixibuchetui genäht.
Er hat sich über das Pixibuchetui genauso gefreut wie das Brautpaar über die Geldmaus.

So, jetzt heißt es ordentlich was für den Herbstmarkt am 31.10.2010 in Elmshorn nähen. Sonst sitze ich nachher hinter einem leeren Tisch.

LG Andrea

Sonntag, 17. Oktober 2010

Geldmaus

Schon wieder Sonntag und ich bin gar nicht dazu gekommen hier auf meinem Blog zu schreiben. *schäm*
Das hole ich jetzt hiermit nach!
Heute habe ich eine "Geldmaus" genäht. Gedacht als Geldträger für ein Hochzeitspaar welches sich kommenden Mittwoch das "Jawort" gibt.

Vorne unter dem Schlagbügel kommt dann das Geldgeschenk. ;-)
Dann sieht es so aus, wobei die Höhe des Geldbetrages nicht dem entspricht was das Brautpaar von uns bekommt. *lach*




Psst!!! Natürlich wird der Geldschein dann noch ein wenig hübscher gefaltet!!! ;-)

So, mein gazellengleicher Körper (oder wie heißt das Tier mit dem langen Rüssel?) verlangt nach dem Sofa.
Ich wünsche allen meinen Bloglesern einen schönen Sonntagabend und morgen einen ruhigen Wochenbeginn.

LG  Andrea


Sonntag, 10. Oktober 2010

Pixibuchhülle "Vögelchen"

Ganz fleißig wie ich bin ;-) hab ich heute gleich mal die 2. Pixibuchhülle genäht.
Diesmal in hellblau mit vielen bunten Vögelchen drauf und einem Gummiband zum verschließen.


Upps!! Seh gerade das ich beim 2.Bild wohl kein ruhiges Händchen beim fotographieren hatte. :-()

So, jetzt ist Feierabend und in einer guten halben Stunde fängt der Tatort an. ;-)


Einen schönen Sonntagabend wünscht euch
Andrea

Samstag, 9. Oktober 2010

Pixibuchhülle "Herzchen"

Schönen Abend alle miteinander!!!!

Nachdem ich heute gut ins neue Lebensjahr geschlittert bin hab ich mir am späten Nachmittag eine Auszeit genommen und bin in mein Nähzimmer entschwunden. ;-)
Wird ja nun auch Zeit das ich mich mal mit den Nähsachen für den Herbstmarkt beschäftige und so hab ich heute eine Pixibuchhülle für 10-12 Pixibücher genäht.


Morgen werde ich noch ein paar mehr davon nähen damit ich denn auch was neues auf meinen Ausstellungstischen vorweisen kann. ;-)

Einen schönen Samstagabend wünscht euch
Andrea

Montag, 4. Oktober 2010

Hausaufgaben Hefthülle

Mit Schrecken habe ich festgestellt das wir ja schon Oktober haben und ich für diesen Monat noch gar nichts genähtes gezeigt habe. *schäm*
Das will ich jetzt aber tunlichst nachholen.

Heute morgen habe ich für meinen jüngsten Sohn eine Hausaufgaben Hefthülle genäht. Den John Deere "Treckerstoff" hatte ich noch im Schrank und ich hab mir so gedacht: "DAS wär doch was!"
Vielleicht kann ich meinen Sohn ja so überlisten, denn er ist nicht gerade motiviert seine Hausaufgaben ins Heft einzutragen. Wie war das??? "Die Hoffnung stirbt zuletzt!" *gg*

Hier noch ein Bild über die ganze Breite. ( Sieht ein wenig schief aus, ist aber nur blöd fotografiert!)

So, für heute ist schluß mit dem kreativ sein. Morgen gehts weiter!

Ich wünsche allen Besuchern einen schönen Wochenstart mit viel Sonne und wenig Stress.

LG Andrea

Sonntag, 19. September 2010

Buchhülle "Quilt"

Hallo!

Getreu dem Motto "Jeden Tag ein Teil" hab ich heute für meinen "Chefkalender" eine neue Hülle genäht. ;-)

Ich liebe ja diese großen Taschenkalender, weil ich dort nicht nur Termine eintragen kann sondern auch Anmerkungen damit ich nix vergesse.
Leider sehen diese Kunstledereinbände ja nicht so prickelnd aus, aber nun hab ich ja wieder ein Exemplar was man getrost vorzeigen kann.

Hier noch ein Bild wenn der Kalender zusammengeklappt ist.

 Einen schönen Sonntag wünscht euch

Andrea



Montag, 13. September 2010

Tracht aus Labiau Ostpreussen

Gestern war ich in Otterndorf, bei Cuxhaven, auf dem Kreistreffen der Labiauer/ Ostpreussen weil dort ja meine familiären Wurzeln mütterlicherseits liegen.
Ganz toll fand ich das einige Frauen in der Tracht aus dem Labiauer Raum gekommen sind. Ich interessiere mich ja sehr für Volkskunst und Brauchtum und so hab ich mal versucht ein paar Bilder zu machen.

Ich denke mal den "Schnitt" kann man ganz gut erkennen. Ganz original ist die Tracht aber so nicht, denn die Bluse ist bei der Origialtracht viel schlichter, mit einen kleinen "Bubikragen".
Als Halsschmuck wird ein schwarzes,schmales Samtband zur Schleife gebunden getragen.
Denn Stoff des Rockes kann man leider auf dem Foto nicht gut erkennen also hier nochmal ein Detailfoto.
Ich denke mal das Foto gibt die Farben ganz gut wieder. (Jedenfalls bei meiner Bildschirmauflösung!) ;-)
Die Grundfarbe ist ein schönes "Ochsenblutrot" mit regelmäßigen,senkrechten Streifen in grün und petrol-blau.
Leider scheint man diesen Webstoff nicht mehr regulär kaufen zu können. :-(
Ich soll aber eine Kontaktadresse von einer Weberin bekommen wo man diesen Stoff wohl nachweben lassen kann. Mal schaun was daraus wird. ;-)
Das "Mieder" ist übrigens aus schwarzem Samt und wird vorne gebunden und was ich auch interessant fand ist das im Rocksaum ein Bleiband eingearbeitet wird.
Leider hab ich so überhaupt keine "Figur" um so eine Tracht tragen zu können, aber vielleicht ist das ja mal ein Ansporn dreißig Kilo abzuspecken. *stöhn*

So, das wars jetzt erstmal mit dem Abstecher ins alte Ostpreussen. Mal gucken was daraus wird. ;-)

LG Andrea

Sonntag, 12. September 2010

Samstag, 11.09.2010

Nachdem ich mich jetzt einigermaßen erholt habe kommt hier der Nachtrag zu unserem Ausflug zum Hamburger Stoffmarkt und zu IKEA.

Bettina und ich sind gestern schon sehr früh losgefahren damit wir "Fußlahmen" einen möglichst nahen Parkplatz ergattern konnten. Hat super geklappt!
Die Händler waren zwar noch am aufbauen aber ich konnte auch kurz nach 09:00 Uhr schon meinen Einkaufszettel abarbeiten.
Gekauft wurden: Ein Garnrollenständer für Konen, eine Rolle Frazer-Paper und ein Silikonfingerhut.
Stoffe hab ich sogut wie keine gefunden. Ich bin sowieso etwas ernüchtert was die Preise auf dem Stoffmarkt betrifft. Entweder hab ich im Internet supergünstige Anbieter gefunden oder aber man kann auf dem Stoffmarkt kaum noch Schnäppchen machen. :-(
Nunja, Bekleidungsstoffe hab ich nun nicht so intensiv geguckt aber bei Baumwollstoffen hab ich nur diese beiden gefunden.
Aus den beiden Stoffen werde ich wohl einen Utensilo nähen und wenn was übrig bleibt noch ein Traubenkernkissen für unsere Hobbykunstausstellung.

Unsere Einkäufe hatten wir jedenfalls schnell erledigt und so sind wir bereits um 10:04 Uhr wieder unterwegs gewesen.
Weiter ging es zu IKEA-Schnelsen. :-)

Für mein Nähzimmer brauchte ich unbedingt neue Tische. Der alte Küchentisch sollte raus genauso wie der alte Zuschnitt einer Küchenarbeitsplatte und ein kleines Tischchen für die Teekanne wurde auch benötigt.
Jetzt sieht mein Nähzimmer folgendermaßen aus.

Statt den beiden Tischen steht jetzt eine Küchenarbeitsplatte an der Wand. *freu*
Endlich genug Platz für die Nähmaschine!!!

Dann habe ich mir noch eine Tischplatte und 4 Tischbeine gekauft um endlich meine neue, große Schneidematte hinlegen zu können. Tja, und nun ist die Tischplatte doch tatsächlich zu klein. :-(
Ich war von den Maßen 60x120cm ausgegangen und tatsächlich hat die Matte 90x120 cm. Also muß ich die weiter auf dem Fußboden benutzen und hab stattdessen meine "alte" auf den neuen Tisch gepackt.
Gut finde ich das ich mein "altes" IKEA-Bügelbrett dort mit draufstellen kann. So kann mein großes Bügelbrett wieder mit nach oben. ;-)

In der Stoffabteilung hab ich mich zurück gehalten und so ist nur noch Bomull und die tolle Zackenschere in den Einkaufswagen geflutscht.

So, ich denke mal das reicht für einen Samstag. *lach*

Im Ganzen war es ein wirklich schöner Tag in Hamburg. Ein großes Lob auch an meinen Göttergatten und meine beiden Jungs die so fleißig geholfen haben alles in den Keller zu tragen und zusammen zu bauen.

LG Andrea

Mittwoch, 8. September 2010

Noch ein Stoffkörbchen

Weils soviel Spaß gebracht hat hab ich eban noch ein Stoffkörbchen genäht. Beide Bilder zeigen ein und dasselbe Körbchen nur eben eins von vorne und eins von hinten. ;-)
Leider hatte ich nur noch ein kleines Stoffstück und so sind die Maße etwas unglücklich ausgefallen. Würde ich es oben noch umkrempeln könnte man es glatt als Tablett benutzen. *hm*
Auf jeden Fall hab ich wieder etwas Platz geschaffen damit neue Stöffchen einziehen können. ;-)

Einen schönen Mittwochabend wünscht euch
Andrea

Stoffkörbchen "Herbstlaub"

Hallo!!

Heute morgen hab ich mal wieder ein nettes "sit in" in meinem Nähzimmer gehabt. Dabei herausgekommen ist dieses Stoffkörbchen. Genäht wurde es aus zwei verschiedenen Baumwollstoffen und stabilisiert mit Thermolan.
Das Körbchen hat eine  rechteckige Form und ist für allerlei Kleinkram der gerne überall herumfliegt super geeignet. Ich hab ihn mit meinem Rollschneider und meiner Lesebrille "gefüttert" und bin echt überrascht wieviel dort hineinpasst. ;-)
Ich denke mal da werden in den nächsten Tagen noch einige von folgen.

LG Andrea

Sonntag, 5. September 2010

Becherpulli "Ahoi"

Heute habe ich den Becherpulli für den Burdawettbewerb genäht. Es ist ein Becherpulli "Ahoi" geworden.

Genäht habe ich ihn aus Filz mit Applikationen aus Filz und Stoff. Ich kann mir gut vorstellen das ich noch mehr nähen werde, denn der Wettbewerb läuft ja noch bis zum 15. September 2010 und gebrauchen kann ich sowas ja auch gut. (Wenn Bettina zum plauschen kommt!) ;-)

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Andrea

Samstag, 4. September 2010

Mein neues Nähzimmer ist bezugsfertig!!!

Hallo!!

Wie versprochen kommen hier die abschließenden Fotos von meinem neuen Nähzimmer.
Soweit ist es jetzt eingeräumt, wobei immer noch ein paar Tüten rumstehen die darauf warten sortiert und eingeräumt zu werden.
Aber hier ersteinmal die versprochenen Bilder. ;-)

Hier ein Blick auf meinen "Arbeitsbereich". Noch ein Provisorium denn irgendwann in der nächsten Zeit werden die Tische durch eine durchgängige Arbeitsplatte ersetzt. Momentan tun die alten Möbel aus dem kleinen Nähzimmer aber noch ihren Dienst. ;-)
Hier ein Bild von meiner Sofaecke. Es fehlt noch ein kleiner Tisch damit wir beim klönen und handarbeiten unsere Teetasse abstellen können. ;-)  IKEA wir kommen!!!!  *lach*

Dann noch ein Bild von dem Bereich wo ich meine "Püppi" und das Bügelbrett stehen habe. Leider habe ich in dem Zimmer nur 1 (!) Steckdose und muß alles mit Verlängerungskabeln zusammentüddeln.

Hier nochmal mein "Kreativbereich". Nicht das ihr denkt die Lampe ist besonders stylisch, nö da ist mir irgendwann mal der Schirm kaputt gegangen. Die Lampe gibt aber ein soooo schönes Licht das ich sie immer noch behalte.

Obwohl noch hier und da ein wenig Chaos herrscht bin ich mit meinem Werk doch sehr zufrieden. Ich genieße täglich die knappen 16 Quadratmeter auf denen ich mich ausbreiten kann.

Ich hoffe es gefällt euch. Auf jeden Fall wünsche ich euch ein schönes, nähreiches Wochende. Seid schön kreativ.

LG Andrea

Donnerstag, 19. August 2010

Burdastyle Wettbewerb: Becherpulli

Hallo alle miteinander!!

Heute möchte ich euch mal auf den Burdastyle "Becherpulli" Wettbewerb aufmerksam machen. ;-)
Ich finde zwar nicht das der Schnitt "neu" ist ( es gibt schon lange ähnliche Anleitungen) aber nett finde ich die ganze Aktion trotzdem.
Hier mal der Link: Hier gehts zum Wettbewerb

Da ich auf der Homepage eh angemeldet bin werde ich mal teilnehmen. :-)

LG Andrea

Montag, 16. August 2010

Es ist vollbracht!!!

Ich vermelde: "FERTIG"!!!! (Naja, fast.)

Gestern haben mein Göttergatte und ich den tollen, bei KIBEK in Elmshorn gekauften, Teppichboden in meinem neuen Nähzimmer verlegt.
Es war ein wenig "fummelig", weil wir den Schrank ja im Raum lassen mussten. Mit hin und her kippen hat es dann gut geklappt den Teppich "untendurch" zu verlegen.
Anschließend dann noch das Klappsofa rein (der Bezug ist noch in der Wäsche) und fertig. ;-)
Später sollen dann noch Fußleisten angebracht werden damit es einen schönen Wandabschluss gibt.
Heute heißt es nun umziehen!!!!
Meinen alten Küchentisch (wo ich meine Schneidematte drauf habe) sowie mein kleines Nähmaschinentischchen nehme ich erstmal mit runter. Ich hoffe mal das wir es heute noch schaffen die Küchenarbeitsplatte vom Baumarkt zu holen damit ich meine Arbeitsfläche dann auch fertig habe und meine Nähmaschine(n) ihren festen Platz bekommen.

Interessant wird es wohl werden, wenn ich meine ganzen Stoffvorräte in den Schrank einräume. Was da alles zum Vorschein kommen wird??? *räusper*
Dann heißt es wohl fleißig sein und alles verarbeiten. ;-)

Fotos folgen dann später.

LG Andrea

Freitag, 13. August 2010

Video: Brötchenkorb nähen

Ich hab mal wieder ein bischen bei youtube gestöbert und bin dabei über die tolle Anleitung gestolpert wie man ein Brotkörbchen näht.
So eine Anleitung hab ich zwar auch in Schriftform, aber mit einem Video geht alles besser. *gg*




Damit ich es denn auch wiederfinde kommt es , schwupps, auf meinen Blog. ;-)

LG Andrea
PS: Die Einlagen werde ich aber nicht "tackern" weil mir die Gefahr zu groß ist das die Dinger rosten wenn man das Körbchen mal wäscht. Ich werde die einfach zusammen nähen, ist auch nicht mehr Arbeit.

Sonntag, 8. August 2010

(Fast) fertig, mein neues Nähzimmer

Hallo alle miteinander!!!

Ich kann verkünden, dass die Renovierungsarbeiten in meinem neuen Nähzimmer weitestgehend abgeschlossen sind. :-)
Heute müssen noch die Heizungsrohre lackiert werden und dann werden die Farbeimer und was sonst noch so rumliegt weggeräumt.
Montag oder Dienstag werde ich dann den Teppichboden kaufen und dann auch gleich verlegen. Dann noch an die zweifarbige Wand eine nette Bordüre kleben und ich kann einziehen. *freu*

Ich bin mächtig stolz auf mich DAS geschafft zu haben. Ich bin nämlich bei Renovierungsarbeiten völlig talentfrei. Aber wie war das??? Man wächst mit seinen Aufgaben!!! ;-)

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Andrea

Dienstag, 3. August 2010

Hosenreissverschluss einnähen.

Eins meiner nächsten Nähprojekte soll eine Hose werden. Bisher hab ich da reichlich "Berührungsängste" eben auch wegen dem Reißverschluss.
Dieses tolle Video hab ich bei youtube gefunden und damit ich es denn auch finde veröffentliche ich es hier.




Vielleicht hilft es ja auch dem einen oder anderen weiter.

LG Andrea

Freitag, 30. Juli 2010

Ein Traum von Nähzimmer

Heute habe ich beim "surfen" einen tollen Link zu einem noch tolleren Nähzimmer gefunden.

Guckt euch das mal an! http://ankastreasures.wordpress.com/2010/03/26/sewing-room-cabinet-ideas/#comment-9436 

Ist das nicht ein Traum????

So ausgestattet wird mein neues Nähzimmer nun nicht sein, aber träumen ist ja erlaubt. ;-)

LG Andrea

Montag, 26. Juli 2010

Mein neues Nähzimmer!!! Es wird langsam fertig!

Hallo alle miteinander!
Gestern haben mein Mann und ich die letzte Wand in meinem zukünftigen Nähzimmer tapeziert und mein Umzug rückt in greifbare Nähe. ;-)
Hier mal ein paar Bilder wie es aktuell aussieht.
Nähzimmer 1
Nähzimmer 2Nähzimmer 3 Leider können wir den Schrank nicht raustellen, weil er damals von den Möbelpackern in dem Raum zusammen gebaut wurde und nun zu hoch ist um durch die Tür zu passen. Also müssen wir den “rücken” so gut es geht. Glücklicherweise ist er nicht so schwer wie er aussieht. ;-)
Das ganze Zimmer ist ca. 12 Quadratmeter groß, also groß genug um alle meine Sachen unterzubringen.
Auf dem 2. Bild seht ihr die Wand an die später eine Arbeitsplatte montiert wird. Dort kommen die Nähmaschine, das Bügelbrett und die Schneidematten hin. An die Wand hinter dem Schrank kommt ein bequemes Sofa und warscheinlich der Zuschneidetisch.
Hab ich eigendlich schon gesagt das es Spaß bringt Pläne zu machen??? *gg*
Heute muss die Raufasertapete noch trocknen und morgen fange ich dann an zu streichen. Wenn alles nach Plan verläuft wird dann zum nächsten Wochenende der Teppichboden gekauft und verlegt und ganz zum Schluss kommt dann noch die neue Lampe ran. Jetzt werde ich mal gucken in welchen Breiten es Küchenarbeitsplatten gibt damit ich schon mal gucken kann was ich da am besten nehme.
So, das war´s ersteinmal. Zum nähen bin ich am Wochenende nicht gekommen aber ich denke mal ich hatte auch so genug um die Ohren. ;-)
LG Andrea

Donnerstag, 22. Juli 2010

Nochmal neue Schlüsselbänder!!

Hallo alle miteinander!

Heute morgen hab ich mal ein Stündchen an der Nähmaschine gegönnt und herausgekommen sind wieder ein paar neue Schlüsselbänder. ;-)
Diesmal hab ich statt Gurtband Filzstreifen genommen und mit dem Webband benäht. Ein Band hab ich mit dem Clip versehen, die anderen mit einer Öse.
Leider hab ich z.Zt. keine Schlüsselringe hier so das ich sie komplett fotografieren könnte. :-(

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag und hoffentlich ein bischen Regen. ;-)

LG Andrea

Sonntag, 18. Juli 2010

Noch mehr Schlüsselbänder. ;-)

Hier zeige ich jetzt mal meine "Fleißarbeit" von gestern. *gg*

Anfang Mai habe ich ja angekündigt das ich im Juli anfange für den Herbstmarkt der Hobbykunstfreunde-Elmshorn zu nähen.
Das hab ich nun getan und oben auf dem Bild seht ihr die ersten Schlüsselbänder die gestern fertig wurden. Natürlich geht mir so langsam wieder das Material aus. Dummerweise hatte ich mir D-Ringe und Verschlussschnallen nur in 2,5 cm gekauft und brauchen tue ich 3,00 cm. *stöhn*
Also werde ich wohl nochmal online shoppen gehen müssen. :-( Von dem Agility-Webband wollte ich nämlich noch Hundehalsbänder nähen.
Gurtband geht auch langsam zur Neige. Naja, bis zum 31.Oktober 2010 ist ja noch ein bischen Zeit und ich hab noch andere Nähprojekte hier liegen.

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Andrea

Freitag, 16. Juli 2010

Schlüssel-oder Clickerband

                             "Isch abe fertisch" *ggg*

Heute ist endlich das langersehnte Agility-Webband und die Clipse angekommen. *freu*
Also gleich hochmotiviert an die Nähmaschine (nicht wahr Bettina???) und ein Schlüssel-bzw. Clickerband fürs Handgelenk genäht.
Mir gefällt es total gut und ich bin froh das ich von dem Webband 5 Meter gekauft hatte. Wer vielleicht eine Bezugsquelle für solche Art Webbänder (Hunde-oder Hundesportmotive) für mich hat kann sich gerne melden. Ich würde mich freuen! ;-)

Viele Grüsse aus dem "heißen" Elmshorn von
Andrea

Mittwoch, 14. Juli 2010

Matroschka Schüsselband

Hallo am Mittwoch!!

Trotz "tropischer" Temperaturen (oder vielleicht gerade deswegen) hab ich mich heute vormittag mal an die Nähmaschine gesetzt und ein Schlüsselband für mich genäht.
Leider ist bisher nur ein Teil meiner Materialliieferung eingetroffen und so musste ich mich darauf beschränken den Schlüsselring so wie auf dem Bild "einzunähen".
Mir gefällts und außerdem muß ich jetzt nicht mehr mit diesem komischen Knotenband am Schlüssel rumlaufen. :-)

Einen schönen Tag ohne Unwetter wünscht euch
Andrea

Samstag, 10. Juli 2010

Seidentuch Halskette


                                                              

Heute hab ich mich endlich mal an meine Seidentuch Halskette gemacht. Verwendet habe ich ein handbemalten Seidenschal den ich bei einer Hobbykunstfreundin gekauft hatte.
Leider fühle ich mich weder mit einem Seidentuch noch mit einem Seidenschal wohl, warscheinlich weil ich einen dicken Hals habe und es einfach an mir auch nicht leiden mag.
Hier nun also die, für mich, ultimative Lösung. ;-)

Benötigt wird:
1 Seidenschal + 1 Kettenverschluss

Die Herstellung ist denkbar einfach. ;-)
Ich habe den Seidenschal in er Mitte geteilt und an den Längstseiten zu einem Schlauch genäht. Das ganze gewendet und die Enden mit Nähgarn zusammen gewickelt.
Anschließend die Tuchenden in diese Kappen einkleben. FERTIG.

Das Tolle ist das man das Tuch auch "verdrehen" kann oder man fädelt eine Schalperle auf. So kann man seine Seidentuchkette immer neu gestalten.

Hinterlasst doch einen Kommentar wenn sie euch gefällt. Freue mich über Resonanz. ;-)

LG Andrea

Freitag, 18. Juni 2010

Suche: Bezugsstoff für meine Esszimmerstühle

Hallo alle miteinander!!!

Heute brauche ich mal eure Hilfe. Auf den Foto seht ihr die Rückenlehne meiner Esszimmerstühle. Leider hat sich der Stoff auf den Sitzflächen schon total zerlegt und so "hampel" ich hier mit unansehnlichen Hussen rum. :-(
Da die Stühle noch vollkommen ok sind würde ich gerne den Stoff nachkaufen und die Sitzflächen neu bespannen. Leider finde ich den Stoff nirgens. :-(
Vielleicht hat ja jemand von euch ihn in irgendeinem Onlineshop gesehen und kann mir den ultimativen Tipp geben??? Wenn ja würde ich mich über einen Kommentar mit entsprechendem Link sehr freuen.

Ich hoffe mal das irgendein Leser meines Blogs mir weiterhelfen kann.

LG Andrea (die sich ungerne neue Stühle kaufen möchte.) ;-)

Sonntag, 16. Mai 2010

Neuer Nähmaschinenhändler in Elmshorn

Naehmaschine animiert

Also, ich denke nicht das der neue Nähmaschinenhändler so alte Stücke vertreibt aber ich finde das Teil so schön. ;-)

Wie schon die Überschrift erkennen lässt haben wir in Elmshorn einen neuen Nähmaschinenhändler bzw.  Reperaturdienst. Ich werde morgen mal hinradeln und mir das Angebot ansehen. Ich möchte euch allen, besonders meinen Besuchern aus dem Postleitzahlbereich 25… , den Link nicht vorenthalten.

Nähmaschinen Gabsi

Leider habe ich am vergangenen Mittwoch keinen “Blickpunkt” erhalten. Dort stand wohl ein kleiner Artikel über die Firma drin.

So, das war die Meldung am Sonntag. *gg*

LG Andrea

Donnerstag, 13. Mai 2010

“Das kleine Schwarze” Roman

Buch

Hallo liebe Nähgemeinde!

Diesen tollen Roman von Gioia Diliberto habe ich gerade fertig gelesen. Eine wirklich schöne Geschichte, wenn man sich für die Welt der Mode interessiert.

Hier mal der Text der hinten auf dem Buch veröffentlicht ist.

Kann man sich sein Glück selbst schneidern?

Paris in den 20er Jahren. Isabelle Verlet folgt einer langen Familientradition und wird Schneiderin. Ihre große Begabung führt sie in die französische Hauptstadt. Dort findet sie eine Anstellung in den Ateliers von Coco Chanel, dem neuen Stern am Modehimmel. Isabelle kann ihr Glück kaum fassen. Doch die neue, aufregende Welt, in der sie sich bewegt, lebt von Extremen: Fortan zeichnen Glanz und Entbehrung auch Isabelles Leben.

ISBN: 978-3-426-50033-0

LG Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...